Tim Albutat wechselt vom MSV Duisburg zum KFC Uerdingen
DPA
Tim Albutat spielt den Ball. Foto: Roland Weihrauch/dpa
DPA

Krefeld (dpa/lnw) - Fußball-Drittligist KFC Uerdingen hat Tim Albutat vom Ligakonkurrenten MSV Duisburg verpflichtet. Der Mittelfeldspieler erhält bei den Krefeldern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022. «Tim bringt eine ausgezeichnete Mentalität mit, ist läuferisch stark und gleichzeitig auch spielerisch auf einem hohen Level», sagte Geschäftsführer Nikolas Weinhart.

Albutat absolvierte für den SC Freiburg zwei Bundesligaspiele und spielte seit 2014 in Duisburg. Für den MSV bestritt der 27-Jährige 52 Zweit- und 98 Drittligaspiele.

SOCIAL BOOKMARKS