Tödlicher Unfall mit Mini-Bagger im Garten

Salzkotten (dpa/lnw) - Bei privaten Arbeiten im Garten ist ein Mann in Salzkotten auf tragische Weise ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag in Paderborn mitteilte, war der 48-Jährige mit dem Kopf zwischen einen Vorderreifen und den Hubarm eines Kompaktladers geraten. Der Mann wurde eingeklemmt. Die Notärztin konnte nur noch seinen Tod feststellen. Wie sich der Unfall genau ereignete, muss noch geklärt werden. Der Minischaufellader wurde von der Polizei sichergestellt.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS