Tödlicher Wohnzimmerbrand: Senior rauchte auf dem Sofa

Essen (dpa/lnw) - Ein tödlicher Wohnzimmerbrand in Essen ist wohl durch eine glimmende Zigarette entstanden. Der 78 Jahre alte Besitzer des Einfamilienhauses habe vermutlich auf dem Sofa geraucht und es mit der Zigarette unbemerkt angezündet, berichtete die Polizei am Montag. Jogger hatten das Feuer am Sonntag bemerkt. Als die Feuerwehr eintraf, hatte die Einrichtung lichterloh gebrannt. Der Mann war schon tot.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS