Tränen im Gericht: Fast sieben Jahre Haft für Dealer

Essen (dpa/lnw) - Ein vorbestrafter Drogendealer aus Dorsten ist am Dienstag vor dem Landgericht Essen immer wieder in Tränen ausgebrochen. Die Richter verurteilten ihn zu sechs Jahren und neun Monaten Haft. Von Anfang an hatten sie dem 26 Jahre alten Mann signalisiert, dass er selbst bei einem umfassenden Geständnis eine lange Freiheitsstrafe zu erwarten habe. In der Wohnung des gelernten Industriepolsterers waren im Oktober 2011 knapp 500 Gramm Marihuana und größere Mengen Aufputschmittel gefunden worden.

SOCIAL BOOKMARKS