Trainer Scholz und Regionalligist Viktoria Köln trennen sich

Köln (dpa/lnw) - Fußball-Trainer Heiko Scholz und Regionalliga-Spitzenreiter Viktoria Köln gehen von sofort an getrennte Wege. Wie der Club am Dienstag erklärte, seien «unterschiedliche Auffassungen» des Ex-Nationalspielers und des Vereins über die künftige Ausrichtung der Grund für die Trennung. Scholz habe sich entschieden eine erfolgreiche Mannschaft zu übergeben, hieß es in der Vereinsmitteilung. Bis auf weiteres übernimmt der bisherige Co-Trainer Markus Kurth die Mannschaft.

SOCIAL BOOKMARKS