Transformatorbrand: Bad Laasphe ohne Strom

Bad Laasphe (dpa/lnw) - Die Stadt Bad Laasphe in Siegen-Wittgenstein war am Freitagabend nach einem Brand zeitweise ohne Strom. Ursache dafür sei ein technischer Defekt im Transformatorraum einer Firma gewesen, durch den ein Brand entstanden sei, teilte die Polizei am Samstag mit. Dadurch habe es eine Kettenreaktion gegeben, die zum Blackout führte. Der Netzbetreiber habe die Stromversorgung wenig später wieder herstellen können.

Polizeimitteilung

SOCIAL BOOKMARKS