Trauerbeflaggung für Opfer des Anschlags in Manchester
DPA
Der nordrhein-westfälische Innenminister Ralf Jäger. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
DPA

Düsseldorf (dpa/lnw) - Zum Zeichen der Trauer für die Opfer des Terroranschlags von Manchester wehen die Flaggen vor den Gebäuden des Landes in Nordrhein-Westfalen auf halbmast. «Unsere Anteilnahme gilt den Opfern dieses schrecklichen Anschlags und deren Angehörigen», erklärte Innenminister Ralf Jäger (SPD) am Mittwoch, der die eintägige Trauerbeflaggung anordnete. Auch vor Bundesgebäuden wurde auf Anordnung von Bundesinnenministers Thomas de Maizière (CDU) halbmast geflaggt.

SOCIAL BOOKMARKS