Tuning-Messe Essen Motor Show hat begonnen

Essen (dpa/lnw) - Legendäre Rennautos, teure Sammlerstücke und aufgemotzte PS-Monster: Seit Samstag ist die Automobilmesse «Essen Motor Show» für Besucher geöffnet. Die Schau richtet sich vor allem an die Autotuning-Szene. Bei der Schau in den Essener Messehallen werden bis zum 6. Dezember mehr als 300 000 Besucher erwartet. Im vergangenen Jahr hatten 352 000 Menschen die Veranstaltung besucht. Angesichts der allgemeinen Terror-Gefahr in Deutschland hätten die Organisatoren die Sicherheitsvorkehrungen etwa durch Taschen- und Zufahrtskontrollen «erkennbar verstärkt», sagte Sprecher Tom Kraayvanger.

Essen Motor Show

SOCIAL BOOKMARKS