Tunnel Köln-Lövenich für Gefahrguttransporte freigegeben

Köln (dpa/lnw) - Nach jahrelanger Bauzeit ist der Tunnel Köln-Lövenich auf der A1 wieder für Gefahrguttransporte freigegeben. Das teilte Verkehrsminister Michael Groschek (SPD) am Mittwoch nach Angaben eines Sprechers mit. Wegen langwieriger Um- und Ausbauarbeiten hatten Gefahrguttransporte den Tunnel nicht durchfahren dürfen. Dies bedeutete für Chemieunternehmen aus der Region oft erhebliche Umwege. Nun seien aber alle relevanten Sicherheitsprüfungen erfolgreich abgeschlossen worden, sagte der Sprecher.

Informationen von Straßen.NRW

SOCIAL BOOKMARKS