Überfallserie im Münsterland aufgeklärt

Coesfeld (dpa/lnw) - Nach einer Serie von Überfällen im Kreis Coesfeld hat die Polizei fünf junge Männer festgenommen. Das teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit. Auf das Konto der Bande sollen nach Angaben der Ermittler Überfälle auf eine Spielhalle in Havixbeck und auf Tankstellen in Billerbeck und Coesfeld gehen. Auch auf offener Straße schlugen die Männer im Alter zwischen 20 und 24 Jahren zu. Im Oktober überfielen sie erst einen Mann in Billerbeck und einen Tag später einen Auslieferungsfahrer in Coesfeld. Einige Männer legten nach der Festnahme am Dienstag Teilgeständnisse ab. Das erbeutete Geld wollten sie «in Spielhallen verzockt» haben. Zu weiteren Straftaten laufen die Ermittlungen noch.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS