Überraschender Sieg für Galopper-Trainerin Erika Mäder

Krefeld/Mailand (dpa/lnw) - Kurz vor dem Abschluss ihrer Karriere zum Jahresende hat die Krefelder Galopper-Trainerin Erika Mäder am Sonntag in Mailand einen ihrer wichtigsten Siege erzielt. Im «Premio Vittorio di Capua» siegte Mäders sieben Jahre alter Hengst Red Dubawi, einer der besten deutschen Meilengalopper der vergangenen Jahre. Jockey Andreas Suborics ritt Red Dubawi in dem mit 242 000 Euro dotierten Rennen zum überraschenden Erfolg.

SOCIAL BOOKMARKS