Umfrage zu Kinderwünschen: Raus in die Natur

Münster/Berlin (dpa/lnw) - Von wegen nur Computer und Fernsehen: Zwei Drittel der Jugendlichen zwischen 9 und 14 Jahren wünschen sich laut einer Studie, Zeit in der Natur zu verbringen. Laut Erhebung sind sie genauso häufig draußen, wie sie es sich wünschen. Knapp ein Drittel (29 Prozent) will laut LBS-Kinderbarometer, mehr Zeit in der Natur verbringen. Nur sieben Prozent der Befragten würden die Zeit außerhalb der eigenen vier Wände gerne einschränken. Das ergab eine Studie, die die Bausparkasse LBS West am Montag in Berlin vorstellte.

Unterschiede zwischen Land- und Stadtbewohnern hat die Studie nicht festgestellt. Auch zwischen den Bundesländern gibt es keine Abweichungen. Aber: Unter den sieben Prozent, die weniger Zeit in der Natur verbringen wollen, sind mehr Jungen als Mädchen. Bundesweit waren in der repräsentativen Umfrage 10 000 Kinder im Alter von 9 bis 14 Jahren für das LBS-Kinderbarometer befragt worden.

LBS-Kinderbarometer

SOCIAL BOOKMARKS