Unbekannte beschädigen in Bielefeld 32 parkende Autos

Bielefeld (dpa/lnw) - In der Bielefelder Innenstadt haben Unbekannte in den vergangenen Tagen insgesamt 32 parkende Autos beschädigt. Registriert wurden nach Angaben der Polizei vom Freitag verkratzte Fahrzeuge, eingeschlagene Scheiben, zerstochene Reifen und abgetretene Außenspiegel. Weil die Tatorte nicht weit voneinander entfernt liegen, sei es wahrscheinlich, dass es sich um dieselben Täter handelt. «Gesichert ist das aber noch nicht», sagte eine Sprecherin. Die Höhe des entstandenen Sachschadens lasse sich bisher nicht beziffern.

Pressemitteilung der Polizei Bielefeld

SOCIAL BOOKMARKS