Unbekannte klauen Münzen-Rollen aus Geldtransporter
DPA
Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Monika Skolimowska/zb/dpa/Archivbild
DPA

Bonn (dpa/lnw) - Schwere Beute: Unbekannte haben in Bonn vor einer Bank rund 70 Kilo an 2-Euro-Münzen von der Ladefläche eines Geldtransporters gestohlen. Die Münzen hatten laut Polizei einen Wert in fünfstelliger Höhe und waren in Rollen verpackt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am 6. Februar. Der Lkw einer Sicherheitsfirma habe damals «planmäßig» vor der Bankfiliale geparkt, um dort Münzgeld abzuholen. Auf der Ladefläche hätten bereits Münzen gelegen. Als die Mitarbeiter der Sicherheitsfirma drinnen waren, hätten die Unbekannten in einem Zeitfenster von 20 Minuten zugeschlagen.

«Da die gestohlenen Münzen ein Gewicht von rund 70 Kilogramm hatten, müssen die Täter das Diebesgut in ein Fahrzeug umgeladen haben», so die Polizei. Sie sucht jetzt nach Zeugen.

SOCIAL BOOKMARKS