Unbekannte werfen Gullydeckel auf fahrendes Auto

Rheine (dpa/lnw) - Unbekannte haben im westfälischen Rheine einen Gullydeckel von einer Brücke auf ein fahrendes Auto geworfen. Der Fahrer erlitt durch den Angriff am Donnerstagabend einen Schock, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Gullydeckel schlug auf dem Dach des Wagens ein. Die Staatsanwaltschaft Münster wertet die Tat als versuchten Mord. Eine mehrköpfige Mordkommission der Polizei ermittelt. Die Beamten gehen von mindestens zwei Tätern aus.

Pressemitteilung Polizei

SOCIAL BOOKMARKS