Unfälle auf der A1 nach Hagel: Zeitweise voll gesperrt

Ascheberg (dpa) - Plötzlicher Hagelschauer hat auf der Autobahn 1 bei Ascheberg im Münsterland zu sieben unabhängigen Unfällen mit 13 beteiligten Fahrzeugen geführt. In Richtung Dortmund sei die Fahrbahn am Samstagmittag für etwa zwei Stunden voll gesperrt worden, teilte die Polizei mit. Insgesamt seien zwei Menschen schwer und drei leicht verletzt worden. Einige Fahrer hätten aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit auf den nassen und glatten Straßen die Kontrolle über ihre Fahrzeuge verloren. Andere konnten laut Polizei nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhren auf. Für die Unfallbeteiligten wurde demnach ein Bus eingesetzt.

© dpa-infocom, dpa:210313-99-809622/2

SOCIAL BOOKMARKS