Urteil im Autobahnschützen-Prozess in der kommenden Woche

Würzburg (dpa/lnw) - Das Urteil im Prozess gegen den Autobahnschützen aus der Eifel wird doch erst in der kommenden Woche fallen. Die Strafkammer werde das Urteil gegen den Fernfahrer, der gestanden hat, jahrelang auf andere Fahrzeuge geschossen zu haben, am Donnerstag (30.10./11.00 Uhr) verkünden, sagte der Vorsitzende Richter, Burkhard Pöpperl, am Montag vor dem Landgericht Würzburg. Der zunächst geplante Verhandlungstag am Freitag werde ersatzlos gestrichen. Grund dafür sei, dass die Strafkammer in dieser Woche noch andere Fälle verhandeln müsse und deshalb die Zeit für eine Urteilsfindung zu knapp sei.

Mitteilung BKA zur Festnahme, Juni 2013

BKA-Chronologie zum Fall Teil 1, Juni 2013

BKA-Chronologie zum Fall Teil 2, Juni 2013

Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke zur Kennzeichenerfassung

SOCIAL BOOKMARKS