Vater und Tochter bei Quad-Unfall schwer verletzt

Velbert/Mettmann (dpa/lnw) - Ein Vater und seine Tochter sind am Samstagabend in Velbert (Kreis Mettmann) mit einem Quad verunglückt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Mettmann weiter mitteilte, war der 43-Jährige mit seiner Maschine zwischen einem Haus und einer Scheune hin und her gefahren. Seine 13 Jahre alte Tochter saß auf dem Rücksitz. Aufgrund eines Fahrfehlers flogen die beiden bei einer Kehrtwendung von dem Fahrzeug und stürzten auf den Schotterweg. Dabei wurde die 13-Jährige von dem Quad überrollt. Vater und Tochter kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

SOCIAL BOOKMARKS