Verdi: Bundesagentur für Arbeit will 3400 Stellen in NRW streichen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Bundesagentur für Arbeit plant nach Angaben der Gewerkschaft Verdi in Nordrhein-Westfalen die Streichung von 3400 Stellen bis zum Jahr 2015. Die Gewerkschaft fordert die Rücknahme des Vorhabens. Bundesweit will die Agentur bis 2016 rund 17 000 Stellen streichen. «Die vermehrten Anzeichen für eine weitere Krise im Euroraum müssen sich auch in der Planung der Arbeitsagentur widerspiegeln», so Verdi-Vize-Landeschef Uli Dettmann am Mittwoch in Düsseldorf.

Dem erhöhten Beratungsbedarf der Unternehmen durch den Fachkräftemangel müsse die Bundesagentur durch entsprechende Personalpolitik begegnen. Von der Bundesagentur war zunächst keine Stellungnahme zu erhalten.

SOCIAL BOOKMARKS