Verdienstorden für Berthold Beitz

Essen (dpa/lnw) - Berthold Beitz ist mit dem Verdienstorden des Landes Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet worden. Ministerpräsident Erwin Sellering (SPD) ehrte den Kuratoriumsvorsitzenden der Krupp-Stiftung am Mittwoch in der Villa Hügel in Essen. Der 99-jährige Beitz zeigte sich sichtlich gerührt über die höchste Ehrung, die das Bundesland zu vergeben hat. Beitz, der sich mit einem knappen «vielen Dank» äußerte, wurde 1913 im vorpommerschen Zemmin südlich von Greifwald geboren und wuchs in der Region auf. Die Krupp-Stiftung hat auf seinen Wunsch Vorpommern und dort besonders die Stadt Greifwald finanziell unterstützt.

Pressemitteilung Mecklenburg-Vorpommern

SOCIAL BOOKMARKS