Verein «TransFair» bekommt Nell-Breuning-Preis

Köln/Trier (dpa/lnw) - Der gemeinnützige Verein «TransFair» zur Förderung des Fairen Handels mit der Dritten Welt erhält den Oswald von Nell-Breuning-Preis 2013 der Stadt Trier. Der Kölner Verein setze die Idee der katholischen Soziallehre aktiv um, die von dem Trierer Jesuitenpater Nell-Breuning maßgeblich geprägt wurde, sagte Triers Oberbürgermeister Klaus Jensen (SPD) am Mittwoch. Die mit 10 000 Euro dotierte Auszeichnung soll am 5. März 2013 in Erinnerung an den Sozialethiker Nell-Breuning (1890-1991) verliehen werden. Die Stadt Trier vergibt den Preis alle zwei Jahre, zuletzt im Jahr 2010 an den früheren Bundesarbeitsminister Norbert Blüm (CDU).

Stadt Trier

Oswald von Nell-Breuning-Institut

SOCIAL BOOKMARKS