Verschuldungssituation der Deutschen entspannter

Düsseldorf (dpa) - Die Verschuldung der Deutschen hat sich in den vergangenen zwölf Monaten leicht entspannt. 9,38 Prozent der Erwachsenen seien zum Stichtag 1. Oktober 2011 überschuldet gewesen - nach 9,5 Prozent ein Jahr zuvor, berichtete die Auskunftei Creditreform am Donnerstag in Düsseldorf. Die Situation habe sich wegen der guten Konjunktur- und Arbeitsmarktentwicklung verbessert, dennoch seien 6,41 Millionen Bundesbürger überschuldet. Besorgniserregend sei die Zunahme der Jugend- und der Altersarmut in Deutschland. Bei den Jungen und den Alten habe die Überschuldung entgegen dem Gesamttrend weiter zugenommen.

SOCIAL BOOKMARKS