Verurteilter Mörder weiter auf der Flucht

Bonn (dpa/lnw) - Der aus der Haftanstalt Rheinbach entkommene Mörder war am Mittwochmorgen weiter auf der Flucht. Die Fahndung laufe weiterhin, sagte ein Polizeisprecher in Bonn. Zur Frage, ob es bereits eine heiße Spur gebe, wollte sich die Polizei am frühen Mittwochmorgen nicht äußern. Der 43 Jahre alte Häftling war am Dienstag vermutlich in einem Transport mit Holzabfällen aus dem Gefängnis bei Bonn geflohen. Die Polizei leitete eine Großfahndung mit Hubschrauber, Suchhunden und Bereitschaftspolizisten ein. Der 43-Jährige verbüßte seit 2007 eine lebenslange Freiheitsstrafe wegen Mordes an einer Kölner Millionärin.

PM der Polizei

Homepage der JVA Rheinbach

SOCIAL BOOKMARKS