VfB Stuttgart II punktet gegen den Abstieg: 0:0 in Duisburg

Duisburg (dpa) - Die zweite Vertretung des Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart hat einen wichtigen Punkt gegen den Abstieg aus der 3. Liga geholt. Das Team von Trainer Jürgen Kramny erkämpfte am Freitagabend vor 9500 Zuschauern beim MSV Duisburg ein 0:0 und liegt damit auch fünf Runden vor Schluss auf einem Nichtabstiegsplatz. Die Gastgeber hingegen verpassten den Sprung auf Rang vier.

Die Schwaben verdienten sich den Punktgewinn dank ihrer kämpferischen Einstellung und der konsequenten Abwehrarbeit. Der MSV hatte zwar mehr von Spiel, vergab die daraus wenigen Chancen aber. Dabei machte auch Torjäger Kingsley Onuegbu keine Ausnahme. Der Nigerianer stand in der 38. Minute völlig frei vor dem Tor, verfehlte es aber.

SOCIAL BOOKMARKS