Viele Wolken in der ersten Wochenhälfte erwartet
DPA
Dunkle Wolken ziehen über ein Feld. Foto: picture alliance / dpa/Archivbild
DPA

Essen (dpa/lnw) - In Nordrhein-Westfalen beginnt die Woche mit dichten Wolken und einzelnen Regenschauern. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen mitteilte, bleibt der Himmel vor allem am Montagvormittag bedeckt. Örtlich werden Schauer erwartet, zum Nachmittag hin lockert es sich dann auf. Die Temperaturen steigen tagsüber auf bis zu 29 Grad, im Hochsauerland sind bis zu 21 Grad möglich.

Auch der Dienstag beginnt bewölkt. Einzelne Schauer sind laut DWD-Prognose möglich, überwiegend bleibt es aber trocken. Im Lauf des Tages lockern die Wolken auf, die Temperaturen erreichen bis zu 26 Grad. Bewölkt, aber trocken wird es auch am Mittwoch. Dazu werden Höchstwerte zwischen 21 und 24 Grad erwartet.

SOCIAL BOOKMARKS