Vier Lastwagen kollidieren auf A2: 190 000 Euro Schaden

Bielefeld (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall mit vier Lastwagen auf der Autobahn 2 in Richtung Hannover ist ein Sachschaden von rund 190 000 Euro entstanden. Ein 45-Jähriger fuhr mit seinem Lkw am Dienstag auf einen vor ihm auf der rechten Spur fahrenden Sattelzug auf, wie die Polizei mitteilte. Durch den Aufprall kam es zu einer Kettenreaktion, bei der der Lastwagen gegen einen weiteren geschoben wurde. Dieser schleuderte auf die mittlere Spur, wo er gegen einen vierten Lkw prallte. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die A2 musste zwischen den Anschlussstelle Veltheim und Bad Eilsen für mehr als vier Stunden zum Teil gesperrt werden.

SOCIAL BOOKMARKS