Vier Schwerverletzte bei Autounfall in Bad Salzuflen

Bad Salzuflen (dpa/lnw) - Bei einem Autounfall im lippischen Bad Salzuflen sind in der Nacht zu Samstag vier Menschen schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei in Detmold am Sonntag mit. Am frühen Samstagmorgen kam ein 25-jähriger Salzufler mit seinem Wagen kurz vor Bad Salzuflen nach rechts von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Neben dem Fahrer befanden sich eine Frau und zwei Männer im Alter von 21 bis 24 Jahren in dem Wagen. Alle vier Insassen wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Laut Polizei könnte Alkohol eine Rolle bei dem Unfall gespielt haben.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS