Viereinhalb Jahre Haft wegen sexuellen Missbrauchs von Foto-Models

Bonn (dpa/lnw) - Das Landgericht Bonn hat einen Model-Agenten aus Sankt Augustin am Dienstag wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs sowie Vergewaltigung zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt. Der 46-jährige Fotograf hatte jahrelang junge Mädchen mit dem Versprechen, sie zu Top-Models zu machen, in sein Atelier gelockt und bereits während der Fotoshootings sexuell missbraucht. Das Gericht verhängte zudem ein Berufsverbot: Nach seiner Haftentlassung darf der Mann fünf Jahre lang keine Frauen unter 21 Jahren fotografieren oder als Model-Agent auftreten.

SOCIAL BOOKMARKS