Voigtsberger: Bundesverkehrsminister vernachlässigt NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - NRW-Wirtschaftsminister Harry Voigtsberger (SPD) hat Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) vorgeworfen, das bevölkerungsreichste Bundesland zu vernachlässigen. In einem Gespräch mit der NRW-Ausgabe des Nachrichtenmagazins Focus bezifferte Voigtsberger den Sanierungsbedarf allein für Brücken über Autobahnen und Bundesstraßen in NRW auf rund 3,5 Milliarden Euro. Der SPD-Politiker forderte, dass weitaus mehr Geld in das Bundesland fließen müsse.

SOCIAL BOOKMARKS