Vonovia legte offizielle Offerte für Conwert vor
DPA
Das Quartierbüro von Deutschlands größtem Immobilienkonzern Vonovia. Foto: Ina Fassbender
DPA

Bochum (dpa) - Deutschlands größter Immobilienkonzern Vonovia startet die im September angekündigte Milliardenübernahme des Konkurrenten Conwert. Die Aktionäre des österreichischen Unternehmens, das aber vor allem in Deutschland Wohnungen hat, können ab Freitag bis zum 19. Dezember ihre Anteile anbieten, teilte das Dax-Unternehmen am Donnerstag in Bochum mit. Die Conwert-Anteilseigner können dabei zwischen einer Barzahlung oder einem Aktientausch wählen. Die Konditionen für die offizielle Offerte mit einem Volumen von insgesamt 2,9 Milliarden Euro entsprechen genau den Ankündigungen. Vonovia betonte zudem erneut, für die Transaktion auf jeden Fall genügend Geld in der Kasse oder eigene Aktien im Bestand zu haben.

SOCIAL BOOKMARKS