Vor Gladbach-Schalke: Problem-Fans bewerfen Polizei mit Flaschen

Mönchengladbach (dpa/lnw) - Vor dem Sonntag-Spiel der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Mönchengladbach und Schalke 04 haben zwei Angehörige der Schalker Problem-Fanszene im Duisburger Hauptbahnhof Flaschen auf Polizisten geworfen, Beleidigungen von sich gegeben und Widerstand gegen polizeiliche Maßnahmen geleistet. Beide wurden festgenommen. Gegen sie wird nun ermittelt. Die aus Gelsenkirchen und Essen stammenden Tatverdächtigen erwartet nach Polizeiangaben ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung, Beleidigung sowie wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte.

SOCIAL BOOKMARKS