Vorderrad springt aus Gabel: 13-jähriger Radler verletzt
DPA
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall». Foto: Patrick Seeger/Archiv
DPA

Hamm (dpa/lnw) - Ein 13 Jahre alter Radfahrer hat sich bei einem Sturz in Hamm verletzt, weil sich unvermittelt das Vorderrad seines Fahrrads gelöst hatte. Der Junge musste ins Krankenhaus, konnte nach ambulanter Behandlung aber wieder entlassen werden, wie die Polizei in der Nacht zu Freitag mitteilte. Er wollte demnach am Donnerstagabend in der Nähe des Hammer Hauptbahnhofs mit seinem Mountainbike einen abgesenkten Bordstein hochfahren. Dabei sprang das Vorderrad plötzlich aus der Gabel.

SOCIAL BOOKMARKS