Vujanovic schießt Münster gegen Heidenheim zum Sieg

Münster (dpa/lnd) - Radovan Vujanovic hat Preußen Münster am Samstag in der 3. Fußball-Liga zum 2:1 (1:0)-Sieg gegen den 1. FC Heidenheim geschossen. Den ersten Treffer erzielte Vujanovic in einer starken Anfangsphase bereits nach 27 Sekunden. Nach der Pause legte der Angreifer zum hoch verdienten 2:0 nach (61.). Vor 5437 Zuschauern bereitete der überragende Björn Kluft beide Treffer mustergültig vor. Erst in der Schlussphase erzielte der eingewechselte Adam Jabiri den Anschlusstreffer (83.) für Heidenheim. Münster verteidigte den knappen Sieg, der vor allem aufgrund einer enorm starken ersten Halbzeit verdient war.

Mit dem Sieg bleibt Münster auch im zehnten Heimspiel der Saison ungeschlagen und beendete zugleich eine Serie von fünf Spielen ohne Sieg. Die Mannschaft von Trainer Marc Fascher verbesserte sich auf den achten Tabellenplatz. Heidenheim blieb dagegen im sechsten Spiel in Serie sieglos und verliert den Anschluss an die Aufstiegsplätze.

SOCIAL BOOKMARKS