Wachmann in Einkaufspassage überfallen

Krefeld (dpa/lnw) - Ein Wachmann ist in der Nacht zum Dienstag in einer Einkaufspassage von Unbekannten überfallen und gefesselt worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, kam der 63-Jährige gerade von einem Rundgang in der Passage in Krefeld zurück in seinen Wachraum, als ihn drei maskierte Männer überwältigten. Sie fesselten ihn an einen Stuhl und verbanden ihm die Augen. Dann stahlen sie die Schlüssel des Mannes und leerten damit die Geldbehälter zweier Parkautomaten. Anschließend flüchteten die Männer mit dem Auto des Wachmannes, der sich einige Zeit später selbst befreien konnte.

Mitteilung der Polizei

SOCIAL BOOKMARKS