Wahl-O-Mat geht an den Start

Düsseldorf (dpa/lnw) - Gut zwei Wochen vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen startet heute wieder der «Wahl-O-Mat» als Entscheidungshilfe im Internet. Der Nutzer kann sich online und interaktiv über die Wahlprogramme der Parteien informieren und die eigenen inhaltlichen Positionen damit abgleichen. Nach Themenfeldern wird ermittelt, wo eine inhaltliche Nähe von Internet-Nutzer und Parteiaussagen besteht. Der Wahl-O-Mat zur NRW-Wahl am 13. Mai ist unter Federführung der Landeszentrale erarbeitet worden. Das Angebot wird bereits seit längerem zu Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen zur Verfügung gestellt und richtet sich besonders an Unentschlossene. Nach Umfragen hat nahezu die Hälfte der Wähler in NRW noch nicht entschieden, ob und wen er wählen soll.

SOCIAL BOOKMARKS