Weltmeister will gegen Irland zurück in die Erfolgsspur

Essen (dpa) - Fußball-Weltmeister Deutschland will nach der Niederlage in Polen sofort wieder in die Erfolgsspur. Das Team von Bundestrainer Joachim Löw tritt heute in der EM-Ausscheidung gegen Irland an. Nach zwei Spielen steht Deutschland in der Qualifikationsgruppe D nur auf dem vierten Platz. Die Partie in der Veltins-Arena von Gelsenkirchen ist noch nicht ausverkauft.

Der Mönchengladbacher Christoph Kramer steht wegen einer Magen-Darm-Grippe nicht zur Verfügung. Als Ersatz könnten der Hoffenheimer Sebastian Rudy oder der Schalker Julian Draxler in die Startelf rücken. Dem Leverkusener Karim Bellarabi gab Löw bereits eine Einsatzgarantie. Auch die Jung-Nationalspieler Antonio Rüdiger und Erik Durm sind als Außenverteidiger erneut gesetzt.

«Jetzt müssen wir einfach die Tabellensituation mit einem Sieg gegen Irland wieder in positiveres Licht rücken», sagte der Münchner Thomas Müller: «Da müssen wir das Ding noch mehr erzwingen.»

SOCIAL BOOKMARKS