Westnetz kommentiert Ausfall der Straßenbeleuchtung

Dortmund/Bochum (dpa/lnw) - Der Ausfall der Straßenbeleuchtung in Teilen des Ruhrgebiets und im Münsterland soll ein Einzelfall bleiben. Das sicherte der Betreiber Westnetz am Freitag zu. Der Grund für die Störung in der Nacht zum vergangenen Mittwoch, als Laternen in Dortmund, Bochum, Hamm, Unna und Teilen des Münsterlandes ausgefallen waren, sei ein Sicherungsschaden gewesen. Die Sicherung sei jetzt schärfer geschaltet worden. Ein vergleichbares Szenario werde sich nicht wiederholen, so das Unternehmen.

Mitteilungen Westnetz

SOCIAL BOOKMARKS