Wigald Boning leistet sich eigene Plattenfirma

Düsseldorf (dpa) - Komiker Wigald Boning (46) leistet sich eine eigene Schallplattenfirma. «Wir können damit kein Geld verdienen, nur verlieren», sagte er der «Westdeutschen Zeitung» (Düsseldorf/Dienstag) über die mit dem Musiker und Produzenten Roberto Di Gioia gegründete Firma. «Da uns keine Plattenfirma wollte, haben wir eben unser eigenes Label gegründet.» Andere Menschen kauften sich einen Porsche, er wolle mit seinem Partner 100 Alben in 15 Jahren rausbringen. Schon auf dem Markt ist eine Platte mit barocker, eine mit indischer Musik und eine mit Tony Marshall.

SOCIAL BOOKMARKS