Winterberg ist Hochburg der Ferienwohnungen in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - Im großen Nordrhein-Westfalen ist die Zahl der Ferienwohnungen vergleichsweise klein. Von den 8,9 Millionen Wohnungen zwischen Rhein und Weser werden nur knapp 37 000 für Urlaub und Freizeit genutzt. Das entspreche einer Quote von 0,4 Prozent, teilte das Landesamt für Statistik am Montag in Düsseldorf anhand der Ergebnisse des Zensus 2011 mit. Bundesweit hatte Schleswig-Holstein mit 3,9 Prozent den höchsten und Hamburg mit 0,2 Prozent den geringsten Anteil von Ferienunterkünften an allen Wohnungen. Hochburg in NRW ist Winterberg im Sauerland. Mit mehr als 2000 Feriendomizilen liegt die 13 500-Einwohner-Stadt an der Spitze: Mehr als ein Fünftel der Wohnstätten in Winterberg sind Ferienwohnungen.

Pressemitteilung

SOCIAL BOOKMARKS