Wolkige Wochenmitte in NRW: Bis zu 28 Grad am Feiertag

Offenbach (dpa/lnw) - Zur Wochenmitte wird das Wetter in Nordrhein-Westfalen wolkig. Am Dienstag soll es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zunächst weitgehend trocken bleiben. Am meisten Sonne erwarten die Meteorologen bei Höchstwerten zwischen 19 und 24 Grad im Süden des Landes. In Richtung Weserbergland sind am Mittwoch dann auch vereinzelt Schauer möglich, meist bleibt es aber trocken. Zum Abend hin gebe es wieder größere Auflockerungen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 21 und 24 Grad, im höheren Bergland um die 19 Grad. An Christi Himmelfahrt wird es heiter und trocken. In der zweiten Hälfte des Feiertages bilden sich demnach auch Quellwolken. Die Maximalwerte liegen zwischen 23 Grad im Bergland und bis zu 28 Grad am Rhein.

SOCIAL BOOKMARKS