Zerstörungen in Gütersloher Kirche

Gütersloh (dpa/lnw) - Unbekannte haben am Montagnachmittag in der katholischen St.-Pankratius-Kirche in Gütersloh randaliert. Die Täter stahlen nach Polizeiangaben mehrere Altar- und Opferstockkerzen und verschütteten Weihwasser. Außerdem zerstörten sie Gesangsbücher, indem sie sie in das Weihwasserbecken legten. Die Polizei fand auch einen Palmwedel und ein Schwert, das die Täter von der Pankratius-Heiligenfigur im Kirchenraum abmontiert hatten. Hierbei seien die Täter aber «sehr behutsam» vorgegangen, sagte Kirchenvorstand Johannes Läer.

SOCIAL BOOKMARKS