Zoll findet drei Millionen Schmuggel-Zigaretten

Bielefeld (dpa/lnw) - Drei Millionen geschmuggelte Zigaretten hat das Bielefelder Hauptzollamt bei einer Kontrolle auf der Bundesstraße 64 im Kreis Paderborn gefunden. Die Ladung auf einem Laster aus Estland war unter mit Folie verpackten Holztüren versteckt, wie das Amt am Montag mitteilte. Durch den Fund haben die Beamten einen Steuerschaden von 450 000 Euro verhindert. Der 43-jährige Fahrer wurde vorläufig festgenommen.

SOCIAL BOOKMARKS