Zwei Menschen bei Wohnungsbrand in Hamm schwer verletzt
DPA
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild
DPA

Hamm (dpa/lnw) - Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Hamm sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Die Männer im Alter von 66 und 46 Jahren wurden in ein Krankenhaus gebracht, wie ein Polizeisprecher am Freitagmorgen sagte. Demnach brach kurz nach Mitternacht das Feuer in der Wohnung des 66 Jahre alten Mannes aus. Dabei wurde auch der 46-jährige Nachbar verletzt. Laut Polizei entstand ein «erheblicher Sachschaden». Die Brandursache und die genaue Schadenshöhe waren zunächst unklar.

© dpa-infocom, dpa:210430-99-411979/2

SOCIAL BOOKMARKS