Zwei Schwerverletzte nach Kollision von Roller und Auto in Tönisvorst

Tönisvorst (dpa/lnw) - Zwei Menschen sind bei einer Kollision von einem Roller und einem Auto in Tönisvorst (Kreis Viersen) schwer verletzt worden. Ein 55-jähriger Rollerfahrer und seine 73 Jahre alte Beifahrerin prallten am Mittwoch an einer Kreuzung mit einem Auto zusammen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann und die Frau wurden dabei über die Motorhaube des Wagens und auf die Straße geschleudert. Sie erlitten dadurch schwere Verletzungen.

Polizeimeldung

SOCIAL BOOKMARKS