Zwei Tote und drei Schwerverletzte bei Unfall in Rheinbach

Rheinbach (dpa/lnw) - Bei einem schweren Autounfall in Rheinbach bei Bonn sind zwei Menschen ums Leben gekommen. Drei weitere Menschen wurden schwer verletzt. Ein 22-jähriger Autofahrer hatte auf gerader Strecke plötzlich die Kontrolle über den Wagen verloren und war mit der Beifahrerseite gegen einen Baum geprallt, berichtete die Polizei am Sonntag in Bonn.

Zwei Frauen (25/47) sowie der 34-Jährige waren auf der Rückbank vermutlich nicht angeschnallt und wurden aus dem Wagen geschleudert. Der 34-Jährige und eine der Frauen starben. Fahrer (22) und Beifahrer (32) wurden schwer verletzt aus dem Wrack geborgen. Beim Fahrer wurde Alkohol festgestellt und eine Blutprobe gesichert.

Polizei-PM

SOCIAL BOOKMARKS