Zwei Verletzte bei Frontalzusammenstoß in Preußisch Oldendorf

Preußisch Oldendorf (dpa/lnw) - Ein junger Mann ist bei einem Autounfall in Preußisch Oldendorf (Kreis Minden-Lübbecke) schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, geriet der 19-jährige Fahrer am Mittwochabend aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Gegenverkehr und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Der 59 Jahre alte Fahrer des anderen Wagens erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen.

SOCIAL BOOKMARKS