Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall: Fahrer alkoholisiert
DPA
Bei einem Mann wird während einer Polizeikontrolle ein Alkoholtest vorgenommen. Foto: Uli Deck/Archiv
DPA

Lemgo (dpa/lnw) - Ein unter Alkoholeinfluss stehender Autofahrer hat in Lemgo einen Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten verursacht. Der 30-Jährige sei mit seinem Auto am Montagabend auf die Gegenfahrbahn geraten, teilte die Polizei mit. Dort stieß er mit dem Wagen einer 59-Jährigen zusammen. Dabei wurde die Frau in ihrem Auto eingeklemmt, während der Wagen des Mannes noch gegen einen Baum krachte. Beide wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

SOCIAL BOOKMARKS