Zwei getötete Nachbarn in Paderborn: Eine Festnahme

Paderborn (dpa/lnw) - In zwei Nachbarhäusern in Paderborn sind in der Nacht zu Dienstag zwei Menschen getötet worden. Nach Angaben der Polizei wurde ein Mann festgenommen. Bei den Toten handele es sich um einen Mann und eine Frau. In welchem Verhältnis die Getöteten und der Festgenommene standen, wollte eine Polizeisprecherin nicht sagen. Angaben zum Hintergrund der Tat im Paderborner Stadtteil Neuenbeken kündigten die Ermittler für den Nachmittag an. Zuerst hatte die «Bild»-Zeitung online über den Fall berichtet.

Pressebereich der Paderborner Polizei

Bericht Bild

SOCIAL BOOKMARKS