Zwei nichtöffentliche Trauerfeiern in Haltern am Freitag

Haltern (dpa) - Das Joseph-König-Gymnasium in Haltern lädt am Freitag zu zwei Trauerfeiern, um der beim Flugzeugabsturz ums Leben gekommenen Schüler und Lehrerinnen zu gedenken. Die Schüler der Stufen 8 bis 12 treffen sich um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Sixtus, für die jüngeren Schüler wird es nach Auskunft der Schulleitung eine Feier in der Schule geben. Grund für das geteilte Angebot seien Platznöte, sagte Schulleiter Ulrich Wessel dem Westdeutschen Rundfunk. Bei beiden Feiern ist die Öffentlichkeit nicht zugelassen.

Bei der Katastrophe in den südfranzösischen Bergen waren 16 Jungen und Mädchen sowie 2 Lehrerinnen des Gymnasiums ums Leben gekommen.

SOCIAL BOOKMARKS