AC Mailand mit Aufwärtstrend: 3:0 gegen Chievo Verona

Mailand (dpa) - Der AC Mailand zeigt in der italienischen Serie A weiter aufsteigende Form. Die Mannschaft von Trainer Clarence Seedorf kam zu einem 3:0 (2:0) gegen Chievo Verona.

Die entscheidenden Spieler waren Mario Balotelli (4.) und Doppel-Torschütze Kaka (27., 54.). Mailand blieb im dritten Spiel nacheinander ungeschlagen, steckt aber als Tabellenachter weiter im Mittelfeld fest. In der zweiten Partie des Abends unterlag der FC Bologna Atalanta Bergamo mit 0:2 (0:2).

SOCIAL BOOKMARKS